85 Jahre Feuerwehr Gielow

Amt Malchin am Kummerower See, den 10.09.2019

Der 22.06.2019 war für die Kameradinnen und Kameraden der FFw Gielow ein besonderer Tag.

Seit 85 Jahren haben viele Kameraden und Kameradinnen stets ihr Bestes gegeben.

85 Jahre aufopferungsvolle und ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle und Schutz der Bevölkerung in Gielow und Umgebung.

Im Wandel der Zeit hat sich die FFw Gielow zu einer modernen Feuerwehr entwickelt. Die Einsatzkräfte haben sich den Anforderungen der neuen Techniken stets erfolgreich gestellt.

Daher trafen sich alle Mitglieder der FFw Gielow mit ihren Partnern sowie die Kameraden aus der Partnerwehr in Hohenaspe, um gemeinsam dieses Jubiläum zu begehen. Jung und alt fanden sich an der Feuerwehr ein, um zu einer gemeinsamen Bootstour auf der Müritz aufzubrechen. Bei Kaffee und Kuchen konnten alle bei herrlichem Wetter diesen Ausflug in vollen Zügen genießen.

Am Abend standen dann noch einige besondere Ehrungen auf dem Programm, bevor beim öffentlichen Tanz mit der Band Night Rox ordentlich das Tanzbein geschwungen werden konnte.

Für ihre zehnjährige Tätigkeit in der FFw Gielow wurden die Kameraden Nico Rosnau, Maximilian Schultz und Morten Warnitz ausgezeichnet. Für 25 Jahre treue Dienste erhielten die Kameraden Steffen Prokof und Diethard Salzsieder ihre Auszeichnung.

Besonders geehrt wurden an diesem Abend der Kamerad und Ehrenwehrführer Hans-Gert Schwartz. Hans-Gert Schwartz wurde für 60 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit  in der FFw Gielow ausgezeichnet und hat somit den Werdegang unserer Wehr maßgeblich geprägt.

Ebenso erhielt der Kamerad und Wehrführer Udo Kahlert eine besondere Auszeichnung. Mit einer Laudatio, gehalten vom stellvertretenden Wehrführer Rüdiger Schwartz, würdigte man seine jahrelange ehrenamtliche Arbeit und zeichnete ihn im Anschluss mit der Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Silber aus.

Gut gestärkt vom reichlichen Buffet konnte  der Tanzabend eröffnet werden. Die jüngsten Mitglieder der FFw Gielow stimmten alle Gäste auf diesen Abend ein, indem man in einem kleinen Sketch die Entstehung der FFw Gielow nachstellte sowie mit stimmungsvollen Liedern alle in gute Feierlaune versetzte. Der Abend wurde des Weiteren durch die Mitglieder des Karnevalclubs und der Gielower Talente gestaltet. Die Band Night Rox spielte bis in die Morgenstunden und ließ die Nacht mit toller Musik ausklingen.

Bei einem gemeinsamen Frühstück mit der Partnerwehr aus Hohenaspe ließ man am nächsten Morgen den Tag noch einmal Revue passieren.

Zum Abschluss möchten wir es nicht versäumen, uns bei allen Mitwirkenden zu bedanken, die uns bei der Umsetzung dieses Festes unterstützt haben wie Herrn Bürth und Herrn Pischke vom Gartenverein, dem Gielower Karnevalsclub, der WGG, den  Gielower Talenten und natürlich allen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Gielow, die zum Gelingen dieses Jubiläums beigetragen haben.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 85 Jahre Feuerwehr Gielow