Der Bürgermeister der Peenestadt Neukalen ganz überrascht

Amt Malchin am Kummerower See, den 23.05.2019

Im Rahmen der letzten Sitzung der Stadtvertretung Neukalen in der laufenden Legislaturperiode am 15.05.2019 wurde der Bürgermeister, Willi Voß, mit der Ehrennadel des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg- Vorpommern ausgezeichnet.

In ihrer Rede würdigte Manuela Rißer in ihrer Funktion als stellvertretende leitende Verwaltungsbeamtin des Amtes Malchin am Kummerower See seine langjährigen Verdienste als stellvertretender und als Bürgermeister der Peenestadt Neukalen.

 

Sie führte aus, dass die positive Entwicklung der Stadt eng mit seinem Wirken verknüpft ist. Tagtäglich engagiert er sich für die Belange seiner Stadt. Er hat immer ein „Ohr“ für die Sorgen und Nöte der Einwohnerinnen und Einwohner. 

 

Frau Rißer gratulierte Herrn Voß und dankte auch im Namen des Amtes für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit. Die Überraschung war gelungen. „Mit dieser Ehrung hab ich überhaupt nicht gerechnet“, zeigte sich Bürgermeister Willi Voß überrascht.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Der Bürgermeister der Peenestadt Neukalen ganz überrascht