Aktuelles
Kita "Sonnenkäfer" Drucken E-Mail

Sozialministerin schaut sich in Malchiner Kita um

Im Sonnenkäfer wurde 2014 kräftig gebaut

„Was ist denn eine Ministerin“. Ganz aufgeregt tapste der kleine Lasse am Vormittag des 16. Januar von einem Bein  auf das andere und wollte von seiner Erzieherin unbedingt diese Frage beantwortet wissen. „Eine Ministerin, die sorgt dafür dass wir einen schönen Kindergarten haben und dass sich die Kinder hier wohl fühlen“, erklärte Bärbel Demske ihrem kleinen Schützling. Der gab sich dann auch mit der Antwort zufrieden. Und war wenige Minuten etwas verwundert, dass so eine Ministerin ja gar nicht anders ausschaut als die Muttis, die hier jeden Tag ihre Kinder her bringen.

Weiterlesen...
 
Neues Fahrzeug Drucken E-Mail

Krankenwagen für Superschwere

Rettungsdienst stellt neues Fahrzeug in Dienst

Die Erinnerung ist sozusagen noch taufrisch. Vor wenigen Tagen wurden Rettungsarzt Thomas Hanff und sein Team zu einem Einsatz gerufen, bei dem mehr gefragt war als nur ärztliches und Rettergeschick. Der Patient brachte gut und gerne 150 Kilo auf die Waage. Die Technik des Rettungsfahrzeuges gab es nicht her, den Mann hier problemlos in den Wagen zu bringen. Was also tun? Vier kräftige Männer mussten anpacken, damit der Patient ins Fahrzeug kommen konnte. Und das war alles andere als eine Ausnahme. Häufig sind die Retter mit Patienten konfrontiert, die ein gehöriges Gewicht auf die Waage bringen.  Die Zeiten in denen Hanff und Kollegen auf ihre Muskelkraft und oftmals auch auf die Hilfe von starken Feuerwehrleuten angewiesen waren, sind jetzt vorbei.

Weiterlesen...
 
Neujahrsempfang Drucken E-Mail

Neukalener starten mit familiärem Empfang ins neue Jahr

Bürgermeister bilanziert ein erfolgreiches Jahr 2014

Die Neukalener Karnevalisten haben es vor einigen Jahren mal eine ganze Saison über besungen: „Wir sind eine große Familie“.  Was auf den ersten Blick vielleicht etwas klischeehaft klingt, das ist in der Peenestadt aber tatsächlich mehr als nur ein Faschingsschlager. Der Familiengedanke wird zwischen Johannes Kirche und Gartsbruch, zwischen Hafen und Rathmannsteich nicht nur besungen, er wird gelebt. Was die Peenestadt schon seit vielen, vielen Jahren auszeichnet, das ist das gute Miteinander, das ist der Zusammenhalt unter den knapp 2.000 Einwohnern.

Weiterlesen...
 
Jubiläum Drucken E-Mail

10 Jahre Amt: Keine Liebesheirat, aber eine Vernunftehe

Das Amt Malchin am Kummerower See besteht seit zehn Jahren. Das Jubiläum wurde mit einem Festakt im Malchiner Rathaus gefeiert.

 

Wenn zwei sich richtig gern haben, sich das Ja-Wort geben, den Bund fürs Leben schließen, dann spricht der Volksmund hinlänglich von einer Liebesheirat. Diese Vokabel wollte Amtsvorsteher Willi Voß am 7. Januar nun nicht unbedingt verwenden. Bei einer Festveranstaltung im Rathaus wurde das zehnjährige Bestehen des Amtes Malchin am Kummerower See gefeiert.

Weiterlesen...
 
Baugeschehen Drucken E-Mail

Ein denkwürdiger Tag für die Peenestadt

Neukalen weiht das neue Vereinshaus ein

Es gibt so Tage, die bleiben im Gedächtnis, die finden einen würdigen Platz in der Geschichte eines Ortes. Der 1. November 2014 hat für Neukalen auf jeden Fall das Zeug dazu.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 26