Aktuelles
Neue Ärzte Drucken E-Mail

Zwei neue Ärzte kümmern sich um Gesundheit der Neukalener

Neue Praxis öffnete am 1. Oktober

Das gibt es auch nicht alle Tage. Man kommt in eine Arztpraxis und wird am frühen Morgen gleich mit einem Blumenstrauß empfangen. Sandra Hoffmann ist es am 1. Oktober in Neukalen so ergangen. In der neu eröffneten Arztpraxis von Nikolai Staufenbiel und Marco Krüger war sie an diesem Tag die erste Patientin und bekam zu dem Strauß dann auch noch ein Glas Sekt gereicht. Das nennt man doch mal Medizin.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. November 2015 um 08:00 Uhr
Weiterlesen...
 
Neukalen feiert Deutsche Einheit Drucken E-Mail

Neukalen feiert Deutsche Einheit

und Partnerschaft mit Steinberg/Recke

In der Peenestadt wird das Jubiläum an drei Tagen begangen


25 Jahre Deutsche Einheit, 25 Jahre TuS Neukalen und 25 Jahre gelebte Städtepartnerschaft zwischen Steinberg/Recke und Neukalen. Drei Gründe zum Feiern, am besten an drei Tagen (typisch Neukalen) und mit drei Mannschaften. Am 2. Oktober empfingen die Alten Herren des TuS Neukalen die Mannschaften von TuS Recke und TuS Sülbeck (SG Liekwegen/ Sülbeck). In fröhlicher Runde wurden alte Freundschaften aufgewärmt bzw. neue Kontakte geknüpft. Bei Gerstensaft und anständigem Büfett wurde lange gefachsimpelt.
Am 3. Oktober wurden zu nächst durch Vertreter aus Recke und Neukalen zwei Bäume neben dem Neukalener Vereinshaus gepflanzt.

Weiterlesen...
 
Jubiläum Drucken E-Mail

Malchin feiert stimmungsvolles Fest zum Schalmeien-Jubiläum

Am 11. und 12. September wurde das 20 jährige Bestehen der Feuerwehr-Schalmeienkapelle gefeiert

Was war das für ein schönes Fest. Egal, mit wem man am 11. und 12. September auf dem Malchiner Marktplatz ins Gespräch kam, die Meinung war einhellig. Was die Schalmeienkapelle der Freiwilligen Feuerwehr zu ihrem 20 jährigen Jubiläum auf die Beine gestellt hatte, das hatte gut und gerne Stadtfestcharakter. Der Marktplatz und vor allem das Festzelt vor dem Rathaus verwandelten sich zwei Tage lang einen Ort der ausgelassenen Stimmung und der guten Laune.

Weiterlesen...
 
Neuer Hafen Drucken E-Mail

Gut für den Tourismus in der Region

Kummerow hat einen neugestalteten Hafen

Kummerows Bürgermeister Bernd Moritz – er hätte in den vergangenen Monaten sein Zelt fast schon  am Hafen der Seegemeinde aufschlagen können. Wie oft er seit März den Weg von seinem nur wenige Minuten entfernten Haus zum Hafen absolviert hat, Moritz hat es nicht gezählt. Das Gemeindeoberhaupt war allerdings nicht so oft vor Ort, um den zweifellos schönen Blick über das Wasser zu genießen. Nein, eine der größten Baumaßnahmen, die es in den vergangenen Jahren in Kummerow gegeben hat, führte den Bürgermeister so oft an dieses idyllische Fleckchen Erde. Mit einem Kostenaufwand von zirka 500.000 Euro – der größte Teil davon waren Fördermittel –ist seit März dieses Jahres der Kummerower Hafen saniert und ausgebaut worden. Der Hafen war bereits im Jahr 1994 gebaut worden.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 22. September 2015 um 12:03 Uhr
Weiterlesen...
 
Malchiner Stadtfest 2015 Drucken E-Mail

Malchiner machen ihr Stadtfest aus eigener Kraft zum Erfolg

Gelungene Party Ende Juni

Muss es immer noch größer, noch besser, noch teurer sein? Bei all den Festen, Feiern und Konzerten, die wir beinahe täglich konsumieren können, neigt man mitunter dazu das Maß zu verlieren. Was ist ein Malchiner Stadtfest schon gegen die Hanse-Sail oder ein Grönemeyer Konzert im Rostocker IGA-Park? Ganz ehrlich. Es ist schlicht und ergreifend müßig und unsinnig derartige Vergleiche anzustellen. Dass ein Fest angenommen wird und erfolgreich ist, das hängt eben nicht davon ab, wie viel Geld für irgendwelche Stars und Sternchen ausgegeben wird. Das Malchiner Stadtfest des Jahres 2015 ist der beste Beweis dafür.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. Juli 2015 um 10:50 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 26